Fussball  

   
error
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Aibling und Großholzhausen teilen sich die Punkte

TuS Bad Aibling - ASV Großholzhausen 1:1 (0:1)

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfing der TuS Bad Aibling den ASV Großholzhausen in der heimischen Willing-Arena. Im Hinspiel konnten die Kurstädter dank einer couragierten Vorstellung drei Punkte mit nach Hause nehmen und an diese Leistung wollte das Team von Christian Obermeier auch am Freitagabend wieder anknüpfen.
Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Großholzhausen zog sich bei gegnerischem Ballbesitz eher zurück, wohingegen der TuS eher durch Pressing zum Erfolg kommen wollte und sich dadurch ein leichtes optisches Übergewicht herausarbeiten konnte.

COM_CONTENT_READ_MOREAibling und Großholzhausen teilen sich die Punkte

Sieg im letzten Spiel der Vorrunde

Leerstetten - TuS Bad Aibling 1:3 (0:1)

Im letzten Spiel der Vorrunde trat der TuS Bad Aibling im Frankenland in Leerstetten an. Die Devise in diesem Spiel lautete unbedingt die drei Punkte einzufahren, um im oberen Drittel der Tabelle nach Ende der Vorrunde zu bleiben. Und so legte Aibling kontrolliert und mit hohem Tempo los. Angriff um Angriff rollte ab Beginn des Spiels in Richtung Tor der Heimelf, die nichts entgegen zu setzen hatte.

COM_CONTENT_READ_MORESieg im letzten Spiel der Vorrunde

Sieg gegen die Schwaben

TuS Bad Aibling - Schwaben Augsburg II (2:1) 5:1

Im letzten Heimspiel des Jahres 2016 war die Regionalliga Reserve des TSV Schwaben Aubgsbug zu Gast in der Willing Arena. Vor über 70 Zuschauer war ein Heimsieg Pflicht, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten, nachdem man am Wochenende zuvor wichtige Punkte verschenkt hatte.

COM_CONTENT_READ_MORESieg gegen die Schwaben

Niederlage in Kaufbeuren

Kaufbeuren - TuS Bad Aibling 1:0 (1:0)
Eine absolut unnötige Niederlage mussten die Damen des TuS Bad Aibling in Kaufbeuren einstecken. Unnötig vor allem, da Kaufbeuren im gesamten Spiel nur zwei hochkarätige Chancen, wovon eine zur Niederlage führte, herausspielen konnte. In der 11. Spielminute war man sich in Aiblings Abwehr uneinig und die Stürmerin aus Kaufbeuren ließ Aiblings Torfrau im Eins gegen Eins keine Chance und erzielte die 1:0 Führung für Kaufbeuren. Aibling hatte durch Theresa Eder und Johanna Hofmann beste Chancen, die nicht genutzt wurden. Dies war zugleich der Pausenstand.

COM_CONTENT_READ_MORENiederlage in Kaufbeuren

Heimsieg - nun Tabellenführer

TuS Bad Aibling - MTV Diessen 3:0 (1:0)

Vor sage und schreibe ca. 150 (!) Zuschauern fand das Spitzenspiel dieses Wochenendes in der Willing Arena in Bad Aibling statt. Und diese brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen - es war ein Spitzenspiel. Beide Mannschaften schenkten sich von Anfang an nichts und kämpften um jeden Zentimeter des Rasen. Chancen von Beginn an des Spiels auf beiden Seiten.

COM_CONTENT_READ_MOREHeimsieg - nun Tabellenführer

   
   
   
© ALLROUNDER