error
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Start des TuS Bad Aibling in die Bezirksliga-Saison der Judo-Männer

COM_CONTENT_ARTICLE_INFO

Am vergangenen Samstag bereitete sich die Aiblinger U18-Jugend auf die Süddeutsche Meisterschaft, die am nächsten Wochenende stattfinden wird, vor. Landestrainer Radu Ivan, Träger des 6. Dans, lud den Bayernkader zum Vorbereitungslehrgang nach Abensberg ein.

Mit dabei waren drei Aiblinger TuS-Judoka: Der Bayerische Meister Patrick Weisser, sowie die Zweit- und Drittplatzierten Hugo Körber und Nawid Ibrahimi und ca. 60 andere Judoka aus ganz Bayern. Begleitet wurden sie von der – wie der Landestrainer aus Rumänien stammenden – Aiblinger Betreuerin Anamaria Budiu.

Patrick Weisser nach dem Lehrgang: „Es war sauanstrengend, aber hat viel gebracht. Techniken und die neuen Wettkampfregeln standen auf dem Programm. Und wir haben superviele Randoris (Übungskämpfe) gemacht. Ich freue mich auf die Süddeutsche Meisterschaft in Ingolstadt!" Und Nawid Ibrahimi: „Außerdem haben wir diese Woche ein Sondertraining im neuen Kampfsport- und Gymnastikraum in der Sporthalle gehabt. Super, dass wir jetzt auch diese Möglichkeit haben!"

Am Samstag, dem 11.02.2017 startet auch die Bezirksliga der Männer des Bezirks Oberbayern, diesmal mit einem Heimkampf in Bad Aibling. An den Start in der Turnhalle der Wirtschaftsschule Alpenland geht die Kampfgemeinschaft Bad Aibling – Grafing, Kampfbeginn ist um 16:00 Uhr, Gegner ist der JC Germering.

Davor findet noch ein freies Jugendtraining, an dem Kinder und Jugendliche aus Aibling und den umliegenden Vereinen teilnehmen können, statt: Beginn ist um 14:00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Für das leibliche Wohl während des Trainings und Ligakampfs ist gesorgt.

Text: Denis Weisser
Foto: Anamaria Budiu

   
   
   
© ALLROUNDER